Der schönste Büttel Oberschwabens

Edwin Lanz beim Bürgerball im Schloss mit Hofmarschall und Prinzenpaar (1964)

Nichts aber auch gar nichts hat sich in 50 Jahren am schönsten Büttel Oberschwabens verändert. Voller Elan schreitet er an der Spitze der Narrenzunft Brochenzell bei jedem Umzug einher. Mit seiner lauten Schelle und der ihm eigenen Gestik bestreitet Edwin im Jahr 2012 sein 50 jähriges Bütteljubiläum.

Angefangen hat alles, als der ehemalige Hofmarschall Rudi Gebhard ihn auf dem Weg zur Arbeit 1963 fragte, ob er es sich vorstellen könne, der Büttel der Narrenzunft zu werden. Edwin nahm als 24-Jähriger das Angebot an und ist noch heute der Büttel der Zunft.

 

Und nicht nur als Büttel hat sich Edwin einen Namen in Brochenzell gemacht. War er doch 33 Jahre bei den Prunksitzungen tätig. Unvergessen war er als Wirtin vom Schloss, aber auch mit Werner Böhmer als Hämmerle und Nägele. 1996 nahm er schweren Herzens Abschied von Bühne und Bütt. Eine sehr lange Zeit in der Edwin sich immer den Leitspruch "allen zum Freund und niemand zum Feind" zu Eigen machte.

 

Eine Menge an Erinnerungen kommt Edwin bei mehr als 50 Jahren Büttel auf, so zum Beispiel der erste Umzug bei minus 24 Grad der über die Schussenbrücke führte. Oder an die Feuerwehr-Uniform, die mit Säbel und Goldbändern verziert war, dass sie nicht so nach Feuerwehr-Uniform aussah. 1988 legte sich Edwin dann doch eine neue Uniform zu, weil der damalige Ministerpräsident Lothar Späth ihn nach Stuttgart eingeladen hatte. Dies war einer der Höhepunkte und zugleich Lohn für die viele Arbeit, die Edwin unter dem Jahr für die Zunft erledigt. Als Büttel ist Edwin natürlich im Zunftrat in Brochenzell. Mit seiner Ehrung ist er auch zum Ehrenzunftrat ernannt worden.

 

Wir, die ganze Zunft, wünschen unserem Edwin für die Zukunft das Allerbeste und hoffen dass er noch viele Jahre unser Büttel in Brochenzell ist. Weil wir auf unseren Edwin einfach nicht verzichten wollen. Unserem Edwin ein dreifaches Humpis Ahoi, dem schönsten Büttel nicht nur Oberschwabens...

 

Edwin Lanz in seinem Element, beim Umzug in Brochenzell.
Saturday 21.10.2017


Keine Nachrichten in dieser Ansicht.